Zucker, Alkohol & Fleisch

Ernährungsberatung Rapperswil-Jona, Stefan Ritz
Ernährungsberatung Rapperswil-Jona, Stefan Ritz

Die Ernährung der Schweizer Bevölkerung ist unausgewogen. Dies zeigt die erste nationale Ernährungserhebung menuCH.
Einfach gesagt: zu viel Zucker, zu viel Alkohol und zu viel Fleisch. Wenn man diese drei Dinge beachtet und sich sonst ausgewogen ernährt ist die Chance sehr hoch, dass man / frau nicht nur seine Traumfigur behält, sondern auch gesund durchs Leben spaziert. Probieren Sie es aus und staunen Sie über den schnellen Effekt – Ernährungsberatung Rapperswil-Jona – Einfach praktisch.

Ernährungsgruss
Stefan

Ergebnisse zum Lebensmittelkonsum – MenuCH, Bund 04.2019